Modulare
Lehrgänge

 

Fundierte Ausbildung durch modular aufgebaute Lehrgänge
Einsteiger und Maler mit Grungkenntnissen

 

Alle Module in Wien und Gloggnitz können selbstverständlich einzeln gebucht werden
und unterliegen keiner Reihenfolge.
Der Lehrgang ist so gestaltet, dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Bei Absolvierung aller 4 Lehrgangsmodulen, der Erarbeitung von (praktischen) Aufgabenstellungen dazwischen, sowie der Ablegung einer Abschlussarbeit wird ein Diplom überreicht. Ausserdem wird die Möglichkeit einer Gemeinschaftsaussstellung aller Absolventinnen und Absolventen in einer renommierten Galerie in Wien 1 angeboten (gegen Kostenersatz). Tägliche Kursdauer: 10 – 17 Uhr, mit einer Stunde Mittagspause. Gearbeitet wird leicht, locker, dynamisch, spielerisch.

Termine der einzelnen Module

Alle Termine wochenweise buchbar

Einsteiger
Wien

Modul 1 Mi-So, 13.-17. März
Modul 2 Mi-So, 01.-05. Mai
Modul 3 Mi-So, 18.-22. September
Modul 4 Mi-So, 06.-10. November

Maler mit Grungkenntnissen Wien

Modul 1 Fr-Di, 15.-19. Februar
Modul 2 Fr-Di, 26.-30. April
Modul 3 Fr-Di, 25.-29. Oktober
Modul 4 Mi-So, 13.-17. November

Schloss
Gloggnitz

Modul 1 So-Do, 24.-28. März
Modul 2 Mi-So, 22.-26. Mai
Modul 3 Mi-So, 28. Aug.-01. September
Modul 4 Mo-Fr, 25.-29. November

In Gloggnitz gibt es nur mehr Restplätze! Rasche Anmeldung ist von Vorteil!

Wer ist Einsteiger?

Jede/r an der Kunst Interessierte ist eingeladen. HINEINSCHNUPPERN in die kreative Umsetzung. Noch nie gemalt? Kein Problem – der Lehrgangs- leiter bringt Ihnen neben der Freude am Malen auch das Wissen bei, um mit Pinsel und Farbe richtig umgehen zu können.

LEHRPLAN:

Das Wesentliche der Ausdruckskraft des Bildes wird vermittelt – über Grafik (u.a. Zeichnen), Aquarell, Acryl, Öl, Spachteltechnik… Sie werden verschiedene Themen zu Papier/Leinwand bringen: Landschaften, Stillleben, Akt. Sie werden Ihren eigenen Weg entwickeln, immer geführt von der Hand des Lehrgangsleiters, Prof. Hoffmann, der Sie dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Kunstvermittlung individuell begleitet.

Was bedeudet Grungkenntnisse?

Grundkenntnis bedeutet, dass Sie einigermaßen vertraut sind im Umgang mit Farbe und Pinsel, dass Sie von Perspektive und Proportionen schon gehört haben. Wir nähern uns der Materie in kleinen, einfachen Schritten. BESONDERE VORKENNTNISSE SIND NICHT ERFORDERLICH.

LEHRPLAN:

Aufbauend auf vorhandenen Grundlagen, werden nun tiefere Geheimnisse der malerischen Gestaltung aufgedeckt: Abstraktionen von Bildern, Philosophie der Metamorphosen, Vermittlung von Bildinformationen „Malen, was man NICHT sieht“. Das dafür notwendige handwerkliche Know-how wird Ihnen (immer begleitet vom Vormalen durch den Herrn Professor, durch Beispiele, durch Wiederholungen) natürlich ebenfalls nahegebracht: Bildkomposition - Goldener Schnitt, Grafik, Farbenlehre, Perspektive,…. Aktzeichnen mit Modellen ist ein Teil dieser Ausbildung. Außerdem erfahren Sie das Wesentliche aus Kunstgeschichte und über den Kunstmarkt.

Lehrgangsgebühren:

Alle Module in Wien und Gloggnitz können selbstverständlich einzeln gebucht werden und unterliegen keiner Reihenfolge. Der Lehrgang ist so gestaltet, dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Buchung von einem Modul € 500,-
Buchung von zwei Modulen je € 475,-
Buchung von drei Modulen je € 452,-
Buchung von vier Modulen je € 430,-

 

HINWEIS:

Für die Teilnehmer gibt es die Möglichkeit, sich mit einem Teil der Werke in einer Endausstellung in einer renommierten Galerie zu präsentieren (gegen einen Unkostenbeitrag).

 

Die Diplome werden in der Galerie überreicht.

 

Anmeldung:

0664 1353438

albert.hoffmann@aon.at

Für Informationen oder zur Anmeldung

einfach mal kurz anrufen 0664 13 53 43 8

Zitate