Malreisen 

C R E S

KROATIEN KREATIV
Sa-Sa, 11.-18. Mai 2019

Lasst die Farben des Frühlings auf dem Papier leuchten, bringt die Sonne und die Düfte der Adria in eure Kunstwerke ein…
Ich male zunächst vor und erklärt dabei, welche Farben ich einsetze und warum. Außerdem wird die Bildkomposition erklärt und auch verschiedene praktische Anwendungen mit Pinsel und grafischen Medien gezeigt. Anschließend hilfte ich den Teilnehmern bei der eigenen Tätigkeit. Es wird erläutert wie das Thema zeitgenössisch reduziert werden kann und Sie auf den Weg zu den Metamorphosen der Bildenden Kunst gelangen.

G A M L I T Z

STEIRISCHER WEINHERBST
Maltage So-Mi, 06.-09. Oktober 2019

Auf in die TOSKANA! In die Südsteirische. Nach Gamlitz. Die Blätter verfärben sich zum „Goldenen Oktober“, die Trauben glänzen saftig an den Reben, Äpfel und Maroni duften um die Wette, die Sonne läßt den Klapotetz scharfe Zacken in die sanften Hügel malen. Da sind wir schon beim Thema: malen Sie sich doch diese Stimmung, diese Düfte, diese Impressionen einfach von der Seele. Der Kursleiter zeigt vor, wie es geht. Auch Sie kehren mit wenigstens einem gelungenen Bild zurück, schmecken die Freude seiner Entstehung nach, so wie der Bauer beim Erntedank die Früchte seines Tuns genießt.

Organisatorisches:

Wie immer - wird der Bus um 7 Uhr früh von der Einstiegstelle Gürtel/Oberes Belvedere - Ecke Prinz Eugenstraße (vis-à-vis vom ehemaligen Südbahnhof) abfahren Wie immer - steht er uns die ganze Woche zur Verfügung Wie immer - ist das Preispaket moderat Wie immer - wird Professor Albert Hoffmann an den pittoresken Plätzen der Insel die mediterrane Stimmung mit Ihnen/Euch künstlerisch umsetzen.
Wir wohnen in einem (kleinen, aber feinen) Hotel, alle Zimmer meerseitig. Der Hauptgang des Abendessens wird serviert (Menüauswahl beim Frühstück, ein Getränk ist inkludiert). Gestärkt von den Düften der Adria (Meeresluft, Zitronen, Zypressen,…) werden die Künstler an ihre Werke gehen und die Begleitpersonen die Infrastrukturpunkte (Cafés, Tavernen, konobas,…) entlang der Promenade erkunden. In wenigen Minuten erreicht man das Stadtzentrum, dessen interessanter Hafen von gastronomischen Highlights umsäumt ist.

Preise in Ausarbeitung

Unterkuft:
Kursbeitrag:
Anfart mit dem eigenen Auto

Organisatorisches:

Gemalt wird täglich von 10h00 - ca.16h30, die Mittagspause (ca. 1 Stunde) verbringen wir bei einem für die Gegend typischen Heurigen. Die Anreise erfolgt mit dem privaten PKW. Reserviert sind die Zimmer für Sie in einer gut geführten Familienpension mitten in den Weinbergen

Preise in Ausarbeitung

Unterkuft:
Kursbeitrag:
Anfart mit dem eigenen Auto

Für Informationen oder zur Anmeldung

einfach mal kurz anrufen 0664 13 53 43 8