UMAG / Kroatien 
 Sa 9. - Sa 16. Mai 2020 

Mit dem Bus nach Kroatien

MALREISE nach UMAG / KROATIEN
Sa, 9. Mai bis Sa, 16. Mai 2020 (Maltage 10.-15. Mai)

Lasst die Farben des Frühlings auf dem Papier leuchten, bringt die Sonne und die Düfte der Adria in Eure Kunstwerke ein.

Der Bus bleibt die ganze Woche bei uns – wir unternehmen damit kreative Ausflüge in die historisch interessante und malerische Umgebung von Umag (z.B. ein Künstlerdorf, Rovinj, Savudrija,…)

Wie immer - wird Prof. Albert Hoffmann an den pittoresken Malplätzen der Umgebung die mediterrane Stimmung mit Ihnen/Euch künstlerisch umsetzen.

Er malt zunächst vor und erklärt dabei, welche Farben er einsetzt und warum; er erläutert die Bildkomposition, gibt Hinweise, was beim Aquarell zu beachten ist; er zeigt verschiedene praktische Anwendungen mit Pinsel und grafischen Medien.

Während anschließend jeder einzelne seiner Kreativität freien Lauf lässt, gibt der Seminarleiter Hilfestellung und unterweist Sie/Euch, wie das gleiche Thema zeitgenössisch reduziert werden kann. Er bringt Sie/Euch auf den Weg zu den Metamorphosen in der Bildenden Kunst.

Das Seminar endet mit einer Bildbesprechung für jede/n einzelne/n Teilnehmer/in!

 

Organisatorisches:

Der zentrale Ort unseres Aufenthaltes ist Umag auf der Halbinsel Istrien. Wir wohnen im Hotel Sol Sipar for Plava Laguna, Umag. Das 4-Sterne-Hotel liegt direkt am Meer, ca. 1 km vom Zentrum entfernt. Wir genießen Halbpension – jeweils mit Buffet.

Der Bus fährt - wie immer - um 07.00 Uhr früh (Sa, 9. Mai) von der Einstiegsstelle Gürtel/Oberes Belvedere - Ecke Prinz Eugenstrasse (vis-à-vis vom ehemaligen Südbahnhof) ab. Der Bus wird uns die ganze Woche zur Verfügung stehen. Somit können Malmappen und Maltaschen im Fahrzeug bleiben und müssen nicht ins Zimmer getragen werden.

Die Route führt uns von Wien über Bruck/Mur - Graz nach Umag. (Es gibt die Möglichkeit - nach vorheriger Vereinbarung - entlang dieser Strecke zuzusteigen) Rückfahrt: Sa, 16. Mai, nach dem Frühstück. ACHTUNG: REISEPASS nicht vergessen!

Begleitpersonen sind natürlich herzlich willkommen!

Gestärkt von den Düften der Adria (Meeresluft, Zitronen, Zypressen,...) werden die Künstler an ihre Werke gehen und die Begleitpersonen die Infrastruktur (Cafés, Tavernen, Konobas,...) erkunden, oder eine shoppingtour unternehmen, einen Strandspaziergang,...

UMAG

mediterane Hafenstadt -
im Norden Istriens

Der römische Adel hat die Stadt entdeckt und sich dazu entschlossen, sie als Sommerresidenz zu erobern. Der Glanz, die Pracht und der Glamour jener Zeit glänzt heute noch durch die venezianischen Häuser des alten Stadtkerns – erhalten blieben Teile der Stadtmauer und Türme, aber auch Gebäude und Kirchen aus der Renaissance und dem Barock...

Das Meer ist kristallklar und eignet sich von Mai bis Oktober zum Baden.

Besuchen Sie…
  • Die Stadtmauern mit Stadttor und Ziehbrücke (10. Jahrhundert

  • Die Kirche des Heiligen Rochus aus dem 16. Jahrhundert mit der bemalten Decke

  • Das Museum (Ausstellung: Gefäße, altes Handwerk aus Römischen Zeiten)

  • Ausstellung in Galerien (Marin innerhalb der Stadtmauern )

  • Die Hauptstraße

  • voll von Souvenirshops (lokale Produkte, handgefertigte Artikel wie z.B. authentische Gefäße, Bilder, Holzgegenstände u.a.m.)

  • Der Bummelzug - fährt ohne Schienen - Polinezija-Umag-Polinezij

Preise:

Unterkuft/HP + Bus:
Bus (mit Fahrer) + Doppelzimmer Meerblick, Halbpension: € 580,-
Bus (mit Fahrer) + Einzelzimmer Meerblick, Halbpension: € 700,-
Kursbeitrag:   € 420,-

Anmeldung & Fragen unter:

e-mail: albert.hoffmann@aon.at
oder Tel.: 0664/1353438


Für Informationen oder zur Anmeldung

einfach mal kurz anrufen 0664 13 53 43 8
oder e-mail: albert.hoffmann@aon.at